[52 Games #6] Deep Blue Sea!

2016072109234900

Neue Woche, neues Thema bei #52Games, der nicen Blogparade der Dudettes und Dudes vom Zockwork Orange.

Deep Blue Sea ist das aktuelle Thema und was ich dazu zu sagen habe, mag vielleicht komisch klingen, aber … ICH HASSE ES IN VIDEOSPIELEN ZU TAUCHEN!

Vielleicht ist alleine auf dem weiten Meer zu sein und zu ersaufen eine tiefsitzende Angst bei mir, keine Ahnung, aber unter Wasser zu sein ist für mich in Spielen der totale Stress.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Games, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Sunstone Part 4 or: Night of the Sexual Nerds!

2016071716432900Sunstone ist eine queere slice-of-live lovestory von Stjepan Sejic und handelt von Lisa    und Ally, die über ihre Vorliebe für BDSM zueinander finden. Wer mehr über die Serie wissen will, liest am besten meine Artikel zu Band 1 , 2 und 3.

In vierten Band wird Lisas Tätigkeit als Schriftstellerin und die sich daraus ergebende Meta-Handlung immer wichtiger. Die Narrative von Sunstone ist nämlich, das Lisa (mittlerweile mit Ally verheiratet) die Geschichte ihrer Beziehung zu Papier bringt.

Zum Zeitpunkt der Handlung dieses Heftes schreibt Lisa aber noch Pornos und veröffentlicht diese im Internet. Am prominentesten sind dabei die Figuren Lisbeth und Allison, die auf Ally und ihr selbst basieren.

Um der kürzlich zu ihrem Freundeskreis gestoßenen Tätowiererin Anne, die langsam zu einem großen Fan ihrer BDSM-Geschichten wird, einen Gefallen zu tun, baut sie diese in eine der Storys ein, was wiederum Ally total fehlinterpretiert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[52 Games #5] Nebensache!

2016071614464800„Nebensache“ heißt das bereits fünfte Thema bei #52Games und es erinnert mich daran, dass ich ein sehr ambivalentes Verhältnis zu Sidequests habe.

Aktuell spiele ich Metal Gear Solid V: The Phantom Pain und wie eigentlich jedes Spiel heutzutage bietet es eine quasi Open-World mit massig Nebenaufgaben. Und schon nach einer eher geringen Spielzeit von unter 10 Stunden habe ich mehrere Sidequests gemacht und eigentlich schon keinen Bock mehr auf eben diese und der Gesamtfortschritt des Spiels steht erst bei 3% …

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

[52 Games #4 ] Déjà-Vu!

2016070919454400Auch diesmal bin ich wieder spät und hatte die (zugegeben nicht mal sehr originelle) Idee auch erst nach einem Twitter-Gespräch mit einigen anderen Teilnehmern (Danke, nochmal ^^)

Déjà-vu ist diese Woche das Thema bei #52Games und am Ende war meine Wahl doch ziemlich naheliegend.

Die meisten werden sich noch an P.T. erinnern, den Playable Teaser (see what they did there?) für das dann leider eingestampfte Silent Hills. Mittlerweile leider nicht mehr spielbar, aber ich hatte es damals kurz angezockt. Und zwar wirklich nur sehr kurz, weil ich sonst an einem Herzinfarkt krepiert, oder zumindest dauerhaft mit Bluthochdruck gestraft worden wäre.

Meine Frau sah mir amüsiert dabei zu, wie ich im Schneckentempo den schlecht ausgeleuchteten Flur entlangsteuerte, auf jedes Geräusch, jede Bewegung achtete und mich binnen einer Handvoll Minuten in ein nervöses Wrack verwandelte. Dann war es mir auch schon zu viel, ich beendete die Demo und kehrte nie wieder zurück.

Und woran erinnerte mich das jetzt? Wieso hatte ich ein Déjà-vu?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Music, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

The Sad Sad Shinji Tape (Volume 1)!

2016070521132300Als heranwachsender Kleinstadtjunge war ich ein gigantischer Fan der Anime-Serie Neon Genesis Evangelion, deren Protagonist Shinji Ikari vermutlich DIE fiktive Person mit den meisten issues ist – weniger Proxy für den Zuschauer, mehr Ausdruck für Serien-Schöpfer Hideaki Annos Depression und Schaffenskrise.

Zur Hochzeit meines Fanboytums, als ich bereit war, eine wahre Odyssee zu einem Comicladen in Frankfurt auf mich zu nehmen, um dort 50 Mark für eine importierte VHS-Kassette mit englischer Tonspur hinzulegen, las ich auch viel Evangelion Fan Fiction.
In einer dieser Geschichten hatte sich worlds-most-depressed-boy, Mr. Ikari himself, eine Kassette aufgenommen, auf der seine liebsten Depri-Hits drauf waren, der Soundtrack zum traurig in der Ecke sitzen und passenderweise nannte er sie „The Sad Sad Shinji Tape Volume 1

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Doppelplusgut, Music, Nerdy, Personal, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

[52Games #3] Sonne, Mond und Sterne!

2016070219382400Das Leben, das Universum und der ganze Rest machen es mir diese Woche gar nicht so einfach, noch pünktlich etwas Brauchbares für #52Games abzuliefern und dann kam mir ganze Meme würdig sogar noch das Windows 10 Update Generve in den Weg …

Aber jetzt scheint alles zu klappen und ich kann beim aktuellen Thema Sonne, Mond und Sterne etwas über meinen absoluten Lieblingsplattformer (mal abgesehen von Sonic 2) verlieren:

In Toejam und Earl 2: Panik auf Funkotron müssen die beiden hippen namensgebenden Aliens die nervigen Erdlinge wieder loswerden, die sie am Ende von Teil 1 bei ihrer Flucht vom Planeten Terra unbeabsichtigt auf ihre Heimat Funkotron mitgebracht haben. Mit Hilfe eines unbegrenzten Vorrats an Einmachgläsern werden die Menschen eingefangen und am Ende jedes Levels in eine Rakete Richtung Erde geworfen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[Vinylfetisch #6] The War On Self Esteem!

2016062620300400

Heute mit einer Band, die ich problemlos auf einen Song runterbrechen kann, die Crustenköppe von R.A.M.B.O. (nur echt mit den Punkten.) Zwar schlägt natürlich das ganze Album „Bring It!“ in die gleiche Kerbe, aber ähnlich wie z.B. bei Burial kanalisiert sich alles, was mir an dieser Combo gefällt, in diesem einen obergeilen ersten Song.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Personal | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

[52 Games #2 ] Little Creatures!

zwo_52_games

Kann leider kein Foto machen, habe das Spiel an 1 coole Kollegin verliehen.

#52Games vom Zockwork Orange – dem Gaming-Blog mit 1 beste Name – geht in die zweite Runde und ich will gleich zu beginn sagen, wie sehr ich mich über das viele positive Feedback zu meinem ersten Beitrag gefreut habe. Kann gerne so weitergehen 😉

„Little Creatures“ ist nun das neue Wochenthema und auch ohne tatkräftige Hilfe meines Unbewusstseins denke ich dabei sofort an Pokemon. Außer Soul Silver auf dem NDS habe ich aber keinen Teil davon gespielt, aber mein Spiel hat trotzdem einiges mit den Taschenmonstern gemeinsam.

Denn kleine Monster großziehen und in den Kampf schicken konnte man in japanischen Rollenspielen auch schon vor dem Pokemon Hype. Lufia 2 – Rise of the Sinistrals kommt mir da etwa in den Sinn, oder, als aktuelleres Beispiel, Final Fantasy XIII-2.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[52 Games #1] Burning Down The House!

2016061720340600

Beim Zockwork Orange startet eine Neuauflage der #52Games Blogparade.

Beim ersten Mail, habe ich mit Ye olde Blog mehr oder weniger regelmäßig daran teilgenommen. Es geht darum, dass 52 Wochen lang ein Thema vorgegeben wird und jeder Teilnehmer schreibt auf, was er dazu assoziiert und trägt sich unter dem jeweiligen Themenbeitrag in die Kommentare ein, so dass die Beiträge am Ende gesammelt werden können.

„Burning down the house“ ist nun das Startthema und mein Unbewusstsein hatte auch sofort etwas dazu zu sagen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Doppelplusgut, Games, Nerdy, Thoughts, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

If you look into The Grudge, The Grudge looks back into you!

(Quelle: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/)

(Quelle: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/)

Ich mache nur selten Beiträge über geile Sachen, die ich im Netz gefunden habe. Das überlasse ich lieber Nerdcore. Aber ich habe meinen absoluten Lieblings-Instagram-Account gefunden und will euch diesen nicht vorenthalten.

Ich bin ein großer Fan des Japano-Horror Streifens Ju-On:The Grudge 2 und halte ihn für deutlich besser als den etwas bekannteren Ringu, der dafür das bessere amerikanische Remake vorweisen kann.

Jedenfalls ist Ju On 2 ein Film, an den ich oft denken muss, besonders an das geil ekelhafte Geräusch, welches der Geist/Dämon/Whatever Kayako macht.

Nun hat sich jemand gedacht, was wäre, wenn Kayako und ihr creepy toter Sohn Toshio ein ganz normales Vorstadtleben führen würden und dieses, wie viele lebende Menschen auch, in Bildern festhalten und bei Instagram posten würden?

Was passiert, wenn Toshio schlechte Noten nach Hause bringt? Und wie gut spielt Kayako den Volkssport Baseball?

Bäm! Internet Gold war geboren!

Die Texte zu den Bildern kann ich leider nicht lesen, weil japanisch (jaja, Google Übersetzer bla blub), da aber ab und zu die url zur Seite des Films Sadako Vs Kayako (Beste Idee!) erscheint, könnte es sich auch um Social Media Buzz für den Film handeln. Ist trotzdem toll!

Kayakos und Toshios Instagram: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/

Veröffentlicht unter Allgemein, Nerdy | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar