[52 Games #2 ] Little Creatures!

zwo_52_games

Kann leider kein Foto machen, habe das Spiel an 1 coole Kollegin verliehen.

#52Games vom Zockwork Orange – dem Gaming-Blog mit 1 beste Name – geht in die zweite Runde und ich will gleich zu beginn sagen, wie sehr ich mich über das viele positive Feedback zu meinem ersten Beitrag gefreut habe. Kann gerne so weitergehen 😉

„Little Creatures“ ist nun das neue Wochenthema und auch ohne tatkräftige Hilfe meines Unbewusstseins denke ich dabei sofort an Pokemon. Außer Soul Silver auf dem NDS habe ich aber keinen Teil davon gespielt, aber mein Spiel hat trotzdem einiges mit den Taschenmonstern gemeinsam.

Denn kleine Monster großziehen und in den Kampf schicken konnte man in japanischen Rollenspielen auch schon vor dem Pokemon Hype. Lufia 2 – Rise of the Sinistrals kommt mir da etwa in den Sinn, oder, als aktuelleres Beispiel, Final Fantasy XIII-2.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Games, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

[52 Games #1] Burning Down The House!

2016061720340600

Beim Zockwork Orange startet eine Neuauflage der #52Games Blogparade.

Beim ersten Mail, habe ich mit Ye olde Blog mehr oder weniger regelmäßig daran teilgenommen. Es geht darum, dass 52 Wochen lang ein Thema vorgegeben wird und jeder Teilnehmer schreibt auf, was er dazu assoziiert und trägt sich unter dem jeweiligen Themenbeitrag in die Kommentare ein, so dass die Beiträge am Ende gesammelt werden können.

„Burning down the house“ ist nun das Startthema und mein Unbewusstsein hatte auch sofort etwas dazu zu sagen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Games, Nerdy, Thoughts, Ye olde blog | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

If you look into The Grudge, The Grudge looks back into you!

(Quelle: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/)

(Quelle: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/)

Ich mache nur selten Beiträge über geile Sachen, die ich im Netz gefunden habe. Das überlasse ich lieber Nerdcore. Aber ich habe meinen absoluten Lieblings-Instagram-Account gefunden und will euch diesen nicht vorenthalten.

Ich bin ein großer Fan des Japano-Horror Streifens Ju-On:The Grudge 2 und halte ihn für deutlich besser als den etwas bekannteren Ringu, der dafür das bessere amerikanische Remake vorweisen kann.

Jedenfalls ist Ju On 2 ein Film, an den ich oft denken muss, besonders an das geil ekelhafte Geräusch, welches der Geist/Dämon/Whatever Kayako macht.

Nun hat sich jemand gedacht, was wäre, wenn Kayako und ihr creepy toter Sohn Toshio ein ganz normales Vorstadtleben führen würden und dieses, wie viele lebende Menschen auch, in Bildern festhalten und bei Instagram posten würden?

Was passiert, wenn Toshio schlechte Noten nach Hause bringt? Und wie gut spielt Kayako den Volkssport Baseball?

Bäm! Internet Gold war geboren!

Die Texte zu den Bildern kann ich leider nicht lesen, weil japanisch (jaja, Google Übersetzer bla blub), da aber ab und zu die url zur Seite des Films Sadako Vs Kayako (Beste Idee!) erscheint, könnte es sich auch um Social Media Buzz für den Film handeln. Ist trotzdem toll!

Kayakos und Toshios Instagram: https://www.instagram.com/kayakowithtoshio/

Veröffentlicht unter Allgemein, Nerdy | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Comics To The Max!

2016051510195801

Ich habe in letzter Zeit wieder mal ein paar Comics besorgt und da gestern Gratis-Comic-Tag war, fand ich den Termin ganz passend, über ein paar davon zu referieren.

 

Adulthood Is A MythSarah Andersen

Die „Sarah`s Scribbles“-Strips kennen einige vielleicht aus diversen Sozialen Medien. Es handelt sich um kurze Geschichten, Gedanken oder Situationen, die in zwei bis sechs Bildern abgehandelt werden und meistens einen augenzwinkernden Blick auf das Erwachsen werden, bzw. das große Mysterium der modernen Welt der Erwachsenen werfen.

Veröffentlich wurden diese bisher wohl hauptsächlich via Twitter, Instagram und Facebook und dieses Buch fasst nun die Besten in gedruckter Form zusammen.

Viele der Strips entlocken mir ein kurzes Lächeln, es sind aber auch immer wieder welche darunter, bei denen ich mit der Faust auf den Tisch hauen und laut: „Das! GENAU DAS!“ rufen will. Schönes Ding und super Klo-Lektüre, was ich in Zeiten des Wischtelefons als großes Kompliment verstehe. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

[Vinylfetisch #5] No Cause For Concern!

dav

Da meine Spotify-Playlist wächst und wächst und ich wirklich wieder viel Musik höre, finde ich, es ist an der Zeit, diese Kategorie wieder zu beleben, bei der ich über einige Stücke aus meiner Plattensammlung schreibe.                                                                             Es handelt sich dabei nicht um besonders wertvolle Scheiben (sowas besitze ich gar nicht) sondern welche, mit denen ich Erinnerungen jedweder Art verbinde.                                    Mein Plattenspieler ist allerdings seit Jahren kaputt und ich habe viele der Platten schon lange nicht mehr gehört.

„No Cause for Concern“ ist das Erstlingswerk der englischen Punkrocker von Vice Squad und war unter den ersten Schallplatten, die ich mir je gekauft habe.
Aufmerksam geworden bin ich auf die Band durch den grausigen Romane Chaostage von Moses Arndt, der vor ein paar Jahren mit deutscher Punk-„Prominenz“ verfilmt wurde.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Music, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Gastbeitrags-Action!



FB_IMG_1461940246545

Falls es nocht nicht alle mitbekommen haben, ich habe meine hiesige Schreibunlust mit zwei Gastbeiträgen im Zitronenhund, dem (online)Zine eures Vertrauens für Comics und steile Musik, aufgelockert.

Besprochen habe ich zwei Star Wars Comics und man kann sich das unter folgenden Links durchlesen und ruhig noch weiter beim Zitronenhund schmökern.

Lazerpunch out!

Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung

Star Wars: Rebellion -Nadelstiche

 

 

Veröffentlicht unter Blog, Nerdy | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

[Picture my Day #20]

PMD20_Blog-660x386

Nachdem ich die letzte Ausgabe übersprungen habe, war ich diesmal zum zweiten Mal mit dem „neuen“ Blog beim Picture my Day dabei.

Trotz des Feiertages musste ich arbeiten, was das Fotographieren immer etwas einschränkt, aber es sind doch ein paar Bilder zusammen gekommen.

Veranstaltet wurde der PmDD 20 von Owley

Teilnehmerliste hier.

Bilder nach dem Jumpcut!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Personal | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

[Playlist] Work Sleep Repeat!

Seit einigen Wochen bin ich begeisterter Spotify Nutzer!

Zuvor hatte meine Musikkonsum deutlich abgenommen. Im Auto liefen Hörspiele oder Podcasts, zu Hause geben die Kinder den Ton an und auf der Arbeit ignorierte ich erfolgreich das Radio.

Nun musste ich aber für eine Fortbildung eine Hausarbeit schreiben und suchte für den Schreibprozess die passende musikalische Untermalung.

Aus einer Laune heraus meldete ich mich bei Spotify an, entdeckte eine Best of MANOWAR Playlist und mit der truen Macht von Metal und Stahl war die Schreibarbeit bald getan und ich total angefixt.

Im Auto und auch im Büro läuft seither oft folgende von mir zusammengewürfelte Playlist, die einen guten Querschnitt durch meinen Musikgeschmack darstellt.

Also, Schuffle einstellen und alle Regler auf 11!

Veröffentlicht unter Music | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

See You At The Bitter End!

IMG_20160311_144645

Gone Home hatte ich auf meinem Radarschirm, seit es 2013 veröffentlicht wurde. Da ich aber über keinen ordentlich spielefähigen Pc/Laptop verfüge, konnte ich es leider nie ausprobieren.

Als jetzt die Konsolenversion für PS4 angekündigt wurde, war für mich klar, dass es jetzt Zeit zum nachholen war. Und oh boy… was bin ich froh, dass ich es endlich gespielt habe.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Doppelplusgut, Games, Nerdy, Personal, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Sunstone Part 3 or: Revenge of the Sexual Nerds!

sunstone3-1Sunstone ist eine queere slice-of-live lovestory von Stjepan Sejic und handelt von Lisa und Ally, die über ihre Vorliebe für BDSM zueinander finden. Wer mehr über die Serie wissen will, liest am besten meine Artikel zu Band 1 und 2.

Kurz bevor Teil 4 bei mir im Briefkasten landet, komme ich endlich dazu, noch etwas über den dritten Band zu sagen.

Im Ausgleich zum Vorgänger, der Ally und ihre Vergangenheit ausgeschmückt hatte, erfahren wir hier mehr über Lisa. Allerdings nicht in klassischen Rückblenden, sondern mehr dadurch, dass ihre Perspektive in den erzählerischen Fokus rückt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Nerdy, Thoughts | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar